GT-OnE

1.090,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Spezifikationen

  • Gehäuse: Stahl, gebürstet
  • Gehäusedurchmesser: 45mm
  • Wasserbeständigkeit: 50m / 5atm
  • Saphirglas
  • Basiswerk: SW-20A, Automatik, Swiss Made
  • Funktion: Stunde, Minute, Datum


GT-OnE

Das gebürstete Ziffernblatt im Tachometerdesign gibt dieser einzigartigen Uhr ihren ganz besonderen Charme. Zur genauen Ablesbarkeit trägt die stattliche Gehäusegröße von 45 mm bei. Das Spannungsfeld aus reduzierter Gestaltung und markanter Sportlichkeit macht diesen unverkennbaren Zeitmesser zum individuellen Statement am Arm, mit hohem Wiedererkennungswert bei gleichzeitigem Verzicht auf überflüssigen Pomp.


Diese wunderschöne Variante des zuvor schon als klassische Gnomonik Einzeigeruhr erhältlichen Basis-Zeitmessinstrumentes sieht überaus sportlich aus und ist dank ihres stabilen Gehäuses mit verschraubtem Boden und markanter Krone mit zusätzlichem Flankenschutz gleichsam für Ästheten und sportliche Menschen geeignet. Lieferbar ist das aufwändige Gehäuse in Stahl und mit schwarzer PVD-Beschichtung. Konstruktives Highlight sind dabei die verschraubten Bandanstöße mit Inbusschrauben als absolutes Novum. So kann die Uhr nicht verloren gehen und sogar Laien können das Uhrband wechseln, ohne das Gehäuse zu verkratzen. Mitgeliefert wird ein ausgesprochen markantes Hightech-Lederband im durchbrochenen Racingdesign mit roter Naht oder grauer Naht.


Beim Uhrwerk setzt die Gnomonik GT ONE auf ein robustes mechanisches Werk mit automatischem Aufzug aus Schweizer Produktion: Eingesetzt wird das Schaumburg Watch Kaliber SW20A. Mit dieser Neuinterpretation der klassischen Einzeigeruhr bieten wir sowohl Uhrenliebhabern als auch Designliebhabern eine außergewöhnliche Uhr mit grundsolider Schweizer Uhrwerkstechnik. liest. Die Gnomonik GT ONE, eine Uhr der Superlative, obwohl sie „nur“ einen Zeiger besitzt. Manchmal ist weniger eben mehr.


Die Gnomonik GT ONE basiert auf dem uralten Prinzip der Sonnenuhr: Ein Strich reicht zur Zeitanzeige aus. Und da wir nicht mehr in der Steinzeit leben, ersetzt eine moderne Datumsanzeige die Strichliste des Höhlenmenschen. So kann sich der moderne Uhrenkäufer am wunderbaren Racingdesign der brandneuen Einzeigeruhr erfreuen und gleichzeitig die Reduktion auf das Wesentliche zur Schau stellen - die pure Zeitanzeige, die genauer und vor allem schneller ablesbar ist, als so mancher Zeitgenosse es vermuten wird.